Das sind meine Ziele

Bürgernähe, offene Kommunikation, moderne Kommunikationsmittel

Was die Einwohnerinnen und Einwohner bewegt, das bewegt auch mich. Ich will die Philosophie einer transparenten und bürgernahen Verwaltung noch stärker einbringen. 



Haushalt – Perspektiven und sinnvolle Investitionen

Die finanzielle Situation unserer Gemeinde ist enorm schwierig. Aber dennoch dürfen wir den Kopf nicht in den Sand stecken. Der Haushalt in eine Herausforderung, die nur durch Kreativität zu meistern ist.



Unsere Gemeinde entwickeln

Stillstand ist Rückschritt! Wenn die Gemeinde Jemgum auch in den kommenden Jahrzehnten Bestand haben soll, dann müssen wir uns weiter entwickeln. Hierfür gibt es viele Möglichkeiten.



Wirtschaftsförderung und Tourismus

Wir sind mit etwa 100.000 Übernachtungen pro Jahr eine Tourismusgemeinde. Den Tourismus zu fördern ist zugleich Wirtschaftsförderung. Darüber hinaus möchte ich für die Rahmenbedingungen sorgen, die Unternehmen brauchen - das gilt für die vorhandenen ebenso wie für neue Unternehmen.



Unsere Kinder sind unsere Zukunft

Wir müssen für die Kinder in unserer Gemeinde die Rahmenbedingungen schaffen, die sie benötigen, um sich auf die Zukunft vorzubereiten. Dazu gehören Krippenplätze ebenso wie Grundschulen. Aber auch den Standort der Carl-Goerdeler-Schule als weiterführende Schule müssen wir für die Zukunft sichern - gemeinsam mit dem Landkreis Leer als Träger der Schule.